Um in der Weststeiermark und im Großraum Graz von der Forststraße bis zur Autobahn alles aus „einer Hand” anbieten zu können, war es für die Transport- und Erdbaufirma Pistolnig und der Klöcher Bau notwendig, einen zuverlässigen Partner zu finden, der die Bereiche Außenanlagengestaltung und Straßenbau abdeckt.

Mit Herrn Ing. Theodor Peichler wurde ein kompetenter Mann gefunden, der die notwendige Erfahrung in den geforderten Bereichen aus 20 Jahren Praxis mitbrachte. Somit waren die Voraussetzungen geschaffen, um bei der Errichtung von Außenanlagen und bei diversen Straßenbauarbeiten die nötige Qualität statt der mehr und mehr verbreiteten Quantität anbieten zu können.

Mit Herrn Ing. Theodor Peichler und Harald Jantscher als Geschäftsführer wurde im Frühjahr 1999 die Firma Tiefbau Deutschlandsberg GmbH & Co KG, als vorerst letztes Glied einer praxisorientierten und für den Kunden wirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft, gegründet.

In den ersten Jahren konnten gemeinsam bereits zahlreiche Projekte erfolgreich verwirklicht werden. Am Anfang gelang es uns durch die Bekanntheit der Firma Pistolnig und Herrn Peichler, Aufträge zu erhalten, welche bis Dato von unseren Partnern nicht alleine ausgeführt werden konnten.

Neben Straßenbauarbeiten in mehreren Gemeinden wurden auch die Außenanlagen für verschiedene Handels- sowie Fachmarktketten hergestellt. Ein weiteres Betätigungsfeld ist auch das Sanieren von Hangrutschungen und Kanälen, sowie das Sanieren oder neu herstellen von Banketten

Wir werden auch weiterhin  bemüht sein, Qualität zu „vernünftigen“ Preisen in allen Straßen- und Tiefbaubereichen anzubieten und in Zusammenarbeit mit unseren Partnern alle Bereiche der Bauwirtschaft abzudecken.

Das Jahr 2011 brachte einige Veränderungen in der Struktur der Firma Tiefbau mit sich.

Zuerst erfolgte eine Umgründung von der Tiefbau Deutschlandsberg GmbH & Co KG in eine GmbH. Dieser Schritt wurde notwendig, um unser Unternehmen für die zukünftigen Anforderungen zu rüsten.

Ende 2011 wurde durch den plötzlichen Tod unseres Geschäftsführers Harald Jantscher eine Nachbesetzung notwendig.

Mit Frau Gabriela Jandl wurde eine kompetente Führungskraft gefunden, welche gemeinsam mit Herrn Ing. Theodor Peichler die Firma Tiefbau Deutschlandsberg GmbH in Zukunft führen wird.

Auch das Jahr 2013 brachte einige Veränderungen mit sich. Durch den Kauf des Gesellschafters Klöcher-Bau, von dem Bauunternehmen Granit, schied Frau Gabriela Jandl aus der Gesellschaft aus und Herr Ing. Theodor Peichler vertritt seitdem das Unternehmen alleine.

Im Jahr 2014 wurden die Anteile des Klöcher Bau Konzerns intern zur Bauunternehmung Granit verschoben.  Die Geschäftsführung liegt seither in gemeinsamer Hand von Herrn Ing. Günther Lederhaas und Herrn Ing. Theodor Peichler.